Aktuelles

Hier finden Sie unsere aktuellen Anregungen und Veröffentlichungen zur Hückeswagener Politik

2020    2019    2018    2017    2016    2015    2014    2013    2012    2011    2010    2009    2008    2007

Die FaB und ihr Bürgermeisterkandidat Mombauer haben eine Onlinepetition und Unterschriftensammlung gestartet, um den geplanten Wegfall von bis zu 200 Parkplätzen zu stoppen

Der Kreis plant nach den Sommerferien den Bau des Radweges entlang der Bevertalsperre. Damit entfallen bis zu 200 Stellplätze auf dem unbefestigten Seitenstreifen! 

Gerade an heißen Wochenenden – wie beispielsweise am zurückliegenden Wochenende – führt dies zu massiven Problemen. 

So gab es am Wochenende schon kein Durchkommen mehr für die Feuerwehr und so sorgte der Anreiseverkehr für chaotische Parkzustände entlang der gesamten Bever. Insbesondere auswärtige Besucher aus der Rheinschiene und dem benachbarten Ruhrgebiet werden dann zukünftig nicht mehr wissen, wo sie kostengünstig überhaupt parken dürfen.

Das Chaos rund um die Bever ist dann vorprogrammiert – denn Ausweichparkplätze sind laut dem Baudezernenten des Kreises, Herrn Felix Ammann, sowie dem ortsansässigen Bauamtsleiter, Herrn Andreas Schröder, nicht geplant. 

Für die FaB und ihren Bürgermeisterkandidaten ist dies ein unhaltbarer Zustand: 
Wer am Wochenende entlang der Bever unterwegs war wird feststellen, welches Einzugsgebiet die Bever mittlerweile für sich vereinnahmt. Der fromme Wunsch, dass die Tagestouristen alle mit dem Fahrrad und dem Schlauchboot, der Campingdecke und der Kühltasche zur Bever anreisen, ist wohl eher unrealistisch. Was fehlt, ist ein schlüssiges touristisches Vermarktungs- und Betreibungskonzept, aber vor allem Parkplätze, die einfach ersatzlos wegfallen!

Wenn Sie 

1)    gegen die Sperrung des Beverdamms sind und 
2)    gegen den Wegfall von Parkplätzen, 

unterschreiben Sie unsere Online Petition unter oder unterschreiben Sie an unseren Ständen am Samstag/Dienstag vor dem EDEKA auf Wiehagen (Dienstag) oder am Samstag vor dem REWE. 

Wir – die Freien aktiven Bürger Hückeswagen – möchten nicht tatenlos zusehen, wie weitere Parkplätze alternativlos verschwinden und sich das Chaos rund um die Bever wiederholt.