Willkommen bei den Freien aktiven Bürgern Hückeswagen e.V.

Wir die FaB

Der freie aktive Bürger e.V. (kurz FaB) ist ein Bürgerverein bestehend aus rund 25 Mitgliederinnen und Mitgliedern unter dem Vorsitz von Brigitte Thiel. Gegründet wurde der Verein am 24. September 2003 in Hückeswagen. Bereits ein Jahr später schaffte Ralf Thiel, damals als Einzelkämpfer mit 4,4 % der Stimmen direkt den Einzug in den Stadtrat. Zehn Jahre später ist die FaB aus der Kommunalpolitik in Hückeswagen nicht mehr wegzudenken. Seit der Wahl im Jahre 2009 mit 5,06 % der Stimmen ist der Verein mit einem zweiten Sitz und somit mit Fraktionsstärke im Stadtrat vertreten.

Ziel dieses „Bürgervereins“ ist es, durch politisches Mitgestalten für das nachhaltige Wohl aller Bürgerinnen und Bürger von Hückeswagen ohne Fraktionsdruck, unabhängig von kirchlicher Konvention oder sonstigen Rahmen-Verpflichtungen, einzutreten. Maßgeblich für die Entscheidungen der Mitgliederinnen und Mitglieder sind hingegen stets die geltenden Gesetze, gesunder Menschenverstand und das eigene Gewissen unter Berücksichtigung der geschichtlichen, heimatlichen und landschaftlichen Besonderheiten der Region.

 


 

Unsere Ziele

Unsere Ziele

Unsere Ziele im Überblick: Partei-neutrale Entscheidungen im Bereich Handel, Wirtschaft, Bildung und Verkehr zum Wohle der Bürgerinnen und Bürger in Hückeswagen Mitwirkung an einer demokratischen Gestaltung des öffentlichen Lebens Förderung der neutralen politischen Meinungs- und Willensbildung Unterstützung des sozialen Engagements

Mehr erfahren

 


 

Unsere Ziele

Hückeswagen Mitgestalten

Sie möchten Hückeswagen mitgestalten?
Werden Sie bei der FaB als Mitglied aktiv!

Die Möglichkeiten einer Unterstützung sind dabei so vielfältig, wie die Menschen, die hier leben. Durch eine Mitgliedschaft können Sie bei der FaB durch Ihr Engagement spürbar und nachhaltig etwas für die Bürgerinnen und Bürger der Stadt politisch bewegen. Ihre Meinung, Ideen und Anregungen werden gehört und ernst genommen. Und selbstverständlich wird jede Form der Unterstützung, auch mittels einer Spende, wertgeschätzt. Wenn Sie besonders aktiv werden möchten, besteht die Möglichkeit für die FaB ein Ehrenamt zu übernehmen.

Mehr erfahren